Biographisches

Geboren 1959 in Dachau/Oberbayern.

Freier Publizist (Süddeutsche Zeitung u.a.), Schriftsteller (Rowohlt, Lübbe, dtv, Ehrenwirth u.a.) und Fernsehregisseur (BR, ARD, 3sat, arte).

Studierte in München Philosophie, Theologie (Dipl.) und Geschichte (Promotion zum Dr.phil. 1988 im Fach Wirtschafts- und Sozialgeschichte)


Dr. Norbert Göttler

Regieausbildung bei Hörfunk und Fernsehen des Bayerischen Rundfunks.

Hauptamtlicher Bezirksheimatpfleger von Oberbayern (seit 2012)

Ordentliches Mitglied des deutschen PEN-Zentrums, der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (Wien) und des Münchner Presse-Clubs. Mitglied der Literatenvereinigung „Münchner Turmschreiber“.


Schreibt Romane, Lyrik, Sach- und Drehbücher.


Frühere Tätigkeiten:

1980 Gründung von amnesty international Dachau e.V.

1987-1993 Vorsitzender des BdKJ Dachau

1993-1998 Vorsitzender des „Dachauer Forums e.V.“

1998-2008 Schriftleiter der Zeitschrift „zur debatte“ (Hg. Katholische Akademie Bayern)

Mitglied bei Rotary International seit 1997

2008 Gründung des Archäologischen Vereins Dachau e.V.  
www.archaeologie-dachau.de

2001-2011 nebenamtlicher Kreisheimatpfleger des Landkreises Dachau

2001-2011 Co-Präsident der Literatenvereinigung „Münchner Turmschreiber“

2002-2012 Lehrbeauftragter für Publizistik, Kreatives Schreiben und Wissenschaftsjournalistik an der Hochschule für Philosophie SJ, München

2013 übernahm er eine Gastprofessur an der Tulane-Universität, New Orleans (USA)


Auszeichnungen:

2000 Freundeszeichen der Katholischen Akademie Bayern

2004 Bundesverdienstkreuz am Bande

2008 Bayerischer Poetentaler

nach oben